Warum kann ich als Kunde von Drei keine E-Mails mehr verschicken?


Der Telekommunikationsanbieter Drei hat Port 25 aufgrund einer gesetzlichen Änderung gesperrt und dies im März 2017 angekündigt. Hierbei handelt es sich um den Port für den Postausgangsserver.

Port 25 wurde vormals als Alternativ-Port angegeben. Dies ist nun nicht mehr möglich. Zur Problemlösung geben Sie in Ihrem Mailclient wie Outlook oder Thunderbird bitte den Standard-Port 587 an.

Sollte der Versand dennoch nicht mehr funktionieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Internetanbieter Drei auf.