Was ist ein Rootserver?


Ein Rootserver ist ein eigenes Serversystem, welches von World4You mit einer Basisinstallation sowie dem gewünschtem Betriebsystem zur Verfügung gestellt wurde.

Dieser Server wird im Datencenter von World4You betrieben und verfügt dort über reduntante Stromversorgung (USV), Klimaversorgung und eine Anbindung von 100Mbit/s an das Internet.

Der Server wird soweit vorbereitet, dass ein Verwaltungszugriff stattfinden kann (bei Linux normalerweise SSH, bei Windows üblicherweise RDP).

Bei einer Standardinstallation von CentOS + BlueQuartz finden sich bereits eine Verwaltungsoberfläche, phpMyAdmin und vorinstallierte Programme (Apache, MySQL, PHP, FTP, Mail) auf dem Server.

Bei anderen Betriebssystemen (Windows, Debian, Suse, FreeBSD, Gentoo, Ubuntu und adäquate Linux Betriebssysteme) wird nur eine Basisinstallation durchgeführt. (Verwaltungszugriff ist natürlich vorkonfiguriert!)

Rootserver sind nicht managed, d.h. der Kunde ist für jegliche Änderungen, Konfigurationen, Updates etc. selbst verantwortlich.