Wie installiere ich OwnCloud auf meinem Webhosting Paket?


1. OwnCloud herunterladen

Um OwnCloud herunterladen zu können, besuchen Sie die offizielle OwnCloud Downloadseite.

Folgen Sie dafür diesem Link: https://owncloud.org/install/

Anschließend öffnet sich eine ähnliche Seite wie im Bild unten, und Sie können mit "Download" weiter fortfahren.

Nachdem Sie auf "Download" gedrückt haben, öffnet sich ein Overlay und zeigt die neueste OwnCloud Version an. Im Moment ist die aktuellste Version "9.0.2", jedoch wird diese Versionsnummer laufend erhöht. Prinzipiell ist es empfehlenswert immer die neueste stabile Version (höchste Nummer) herunterzuladen. Um den Download zu starten, klicken Sie auf "zip" (Bild unten).

 

2. Zip entpacken und hochladen

Nachdem der Download abgeschlossen ist, können Sie die Zip-Datei entpacken und anschließend auf Ihren Webspace hochladen.

 

3. .htaccess Datei anpassen

Im letzten Schritt muss noch die .htaccess Datei angepasst werden!

"Options" ist auf den Webservern von World4You aus Sicherheitsgründen nicht freigegeben. Deshalb müssen die beiden Einträge in der .htaccess Datei manuell auskommentiert werden. Öffnen Sie dazu die .htaccess Datei im OwnCloud-Ordner und suchen Sie nach den Zeilen wo "Options" zu Beginn steht. Anschließend fügen Sie vor diesen Befehlen eine Raute ein "#" (Bild unten) und speichern die veränderte Datei neu ab.

Die Installation von OwnCloud kann nach diesen Änderungen ohne Probleme vorgenommen werden.

 

4. Mögliche Installation unter MySQL

Standardmäßig wird OwnCloud mit SQLite installiert. Diese Option ist für kleine OwnCloud Installationen mit wenigen Dateien sinnvoll. Wenn Sie vorhaben besonders viele Daten zu speichern, sollten Sie die Installation unter MySQL fortsetzen. Um die MySQL Option einzublenden, klicken Sie auf "Speicher & Datenbank" und anschließend auf den Reiter "MySQL/MariaDB". Wenn Sie das gemacht haben, können Sie die Daten des MySQL Servers eingeben.

Sollten Sie OwnCloud mit MySQL installieren wollen, benötigen Sie die storage-engine InnoDB. Eine Installation von OwnCloud mit der storage-engine MyISAM ist technisch nicht möglich. Sie können bei World4You eine InnoDB-Datenbank kostenpflichtig erwerben und zu Ihrem Domainserver Paket hinzufügen. Hier können Sie eine InnoDB-Datenbank erwerben. Alternativ können Sie die Installation mit einer SQLite Datenbank durchführen.

  

 


Anmerkung 1: OwnCloud überprüft, ob Veränderungen am Code vorgenommen wurden und informiert den Benutzer darüber. Da wir die .htaccess Datei manuell angepasst haben, wird OwnCloud die Informationsmeldung "There were problems with the code integrity check." einblenden.

Anmerkung 2: Verwenden Sie immer die aktuelle Version von OwnCloud. Sollten Sie eine ältere Version verwenden oder den OwnCloud-Webinstaller verwenden, kann es zu Problemen mit PHP 7 kommen. OwnCloud ist ab Version 8.2.4 / 9.0.2 mit PHP 7 kompatibel. Der Webinstaller installiert derzeit aber noch Version 9.0.1 und führt deshalb zu Problemen.

Anmerkung 3: Weiters kommt es zu Fehlern, wenn Sie PageSpeed (mod_pagespeed) auf Ihrem Domainserver aktiviert haben sollten. Um Fehler mit PageSpeed und OwnCloud zu verhindern, müssen Sie dieses Modul deaktivieren.