Was sind Subdomains? Wie funktionieren Subdomains?


 

 

 

1.      Subdomains via Kundencenter

 

Eine Domainname ist (ihredomain.tld) = Beispiel: world4you.com

Die wohl wichtigste Subdomain ist: www.DOMAIN.tld

z.B.: www.world4you.com (=Subdomain)

 

Bei World4You ist der Webspace immer unter der Domain und der www. Subdomain erreichbar.

 

Z.B.: http://www.world4you.com und http://world4you.com

 

Eine Subdomain kann jegliche Zeichenkombination aufweisen (0-9, a-z und –) welche statt dem www. gesetzt wird.

 

Beispiel:

-          http://forum.world4you.com

-          http://support.world4you.com

-          http://faq.world4you.com

 

Im Kundencenter ist unter dem Menüpunkt “Subdomains” nun folgendes anzugeben:

 

- Name der Subdomain

- Ziel der Subdomain

 

-Name der Subdomain: forum, faq, support usw….

 

Die Eingabe wird automatisch mit Ihrer Domain ergänzt:

 

Beispiel: http://forum.ihredomain.tld

 

- Ziel der Subdomain:

 

Das Ziel der Subdomain ist immer ein Ordner/Verzeichnis, welchen Sie in der Maske angeben können.

 

Z.b. Ordner: forum

 

ACHTUNG ! Es muss nun ein Ordner „forum“ (Groß- und Kleinschreibung beachten!) auf dem Webspace erstellt werden.

 

Die Subdomain „forum.ihredomain.tld“ zeigt nun automatisch in den Unterordner „forum“, der Inhalt dieses Ordners wird nun direkt aufgerufen.

 

Alternativ ist der der Ordners (Bsp.: forum) auch über: http://www.ihredomain.tld/forum erreichbar.